Herzlich Willkommen auf der Homepage

des Kreisverbandes Roth

Aus Gründen Eurer und unserer Sicherheit haben wir, schon im Wahlkampf, und auch in den nächsten Wochen alle öffentlichen Veranstaltungen und Auftritte abgesagt. Wir alle sind aber gerne für Euch per mail oder telefonisch erreichbar. Bitte bleibt gesund!

 

 

Aus der Kreistagsfraktion

Archivbild Birgit Helbig und Felix Erbe im Wahlkampf zur Kreistagswahl

02.05.20 - GRÜNE bilden erste Doppelspitze des Landkreises

Birgit Helbig und Felix Erbe werden Kreistagsfraktion anführen

Nach bereits vorbereitenden Videokonferenzen kam die neue Kreistagsfraktion von Bündnis 90 / Die Grünen zu ihrer konstituierenden Sitzung in Roth zusammen. Dies war nötig, um die Wahlen der Fraktionsspitze durchführen zu können. Schnell einigten sich die Mitglieder der neuen Fraktion, die seit der Kommunalwahl von sechs auf zehn Mitglieder angewachsen ist, erstmalig im Landkreis eine gleichberechtigte Doppelspitze einzusetzen. Jeweils einstimmig wurden Birgit Helbig aus Abenberg zur Sprecherin und Felix Erbe aus Hilpoltstein zum Sprecher der Fraktion gewählt. Als Stellvertreter wird der bisherige Fraktionssprecher der Grünen Wolfgang Scharpff aus Schwanstetten fungieren, der nach 12 Jahren sein Amt abgegeben hatte. „Es ist jetzt an der Zeit, die Fraktionsführung in jüngere Hände zu legen“, so Scharpff.

>> kompletter Artikel

21.04.20 - Lasst niemanden zurück

„Die Schwächsten nicht im Stich lassen“  -  diesen Appell hört man dieser Tage immer wieder. Was das konkret bedeutet, darüber sprachen Kreisvorstand und Kreistagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Kreisverband Roth unlängst in einer gemeinsamen Videokonferenz. Die Corona-bedingten Kontaktbeschränkungen können gerade weniger Privilegierte wie mehrköpfige Familien in beengten Wohnverhältnissen, Alleinstehende oder psychisch Kranke vermehrt in seelische Notlagen bringen, häusliche Gewalt wird voraussichtlich zunehmen. „Alle Hilfsangebote bestehen auch in der Krise“, betonten die Mitarbeiter des Landratsamts Roth auf Nachfrage. Unter www.landratsamt-roth.de („Corona-Virus: Schutz und Hilfen auch in Ausnahmesituationen“) sind sie übersichtlich zusammengestellt. Auch ist das zuständige Frauenhaus in Schwabach auf eventuelle Neuzugänge vorbereitet. In den Unterkünften für Asylsuchende herrscht glücklicherweise keine gefährliche Enge: Dank der räumlichen Gegebenheiten können die Bewohner im Falle einer Infektion vor einer Ausbreitung des Virus geschützt werden. 

>> kompletter Artikel

17.03.20 - Kreistagswahl 2020 Ergebnisse

In der Kreistagswahl 2020 konnten  wir GRÜNE ein tolles Ergebnis erreichen und unsere Sitzanzahl von 6 auf 10 erhöhen. Von den bisherigen Parteien im Kreistag sind wir die einzige, die dazugewinnen konnte. Unsere neue Fraktion besteht aus 5 Frauen und 5 Männern und mit Yannik haben wir es geschafft, ein Mitglied der Grünen Jugend ins Gremium zu holen. Die Mitglieder kommen aus Abenberg , Büchenbach , Georgensgmünd , Hilpoltstein, Schwanstetten und Spalt .

Gewählt sind: 

Birgit Helbig, Felix Erbe, Christoph Leikam, Ursula Burkhardt, Wolfgang Scharpff, Melanie Plaschke, Yannik Pleick, Birgit Fuchs, Monika Siebert-Vogt und Martin Gesell. 

Wir danken an dieser Stelle sehr herzlich für jede einzelne Stimme und werden alles daran setzen, das in uns gesetzte Vertrauen zu bestätigen. Uns erwarten große und kleine Aufgaben und wir freuen uns auf jede einzelne. Wir werden ein klares Signal gegen rechts setzen und auch die anderen demokratischen Parteien auffordern, dies weiterhin zu tun. Wir werden uns für eine positive Entwicklung im Landkreis einsetzen, die Einhaltung der Klimaziele einfordern und Verbesserungen im öffentlichen Personennahverkehr anstreben. 

Die Ergebnisse der Kreistagswahl im Einzelnen:

09.03.20 - Grüner „Gründungsvater“ beim Grünkohlessen

Jürgen Trittin, früherer Bundesminister für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit, war beim traditionellen Grünkohlessen der Schwanstettener Grünen Hauptredner.

Zweiter Bürgermeister Wolfgang Scharpff übernahm die Vorstellung. Trittin war bereits bei der Gründung der Grünen 1980 dabei. „Somit gehört er zu den Gründungsvätern“, so Wolfgang Scharpff. Er zitierte verschiedene Aussagen über Jürgen Trittin. Diese beschreiben ihn unter anderem als fleißig, fachlich kompetent, staatsmännisch, aber auch als provokativ.

VON ANDREAS HAHN SCHWANSTETTEN

Erschienen im Schwabacher Tagblatt vom 09.03.2020

 >> kompletter Artikel

URL:http://www.gruene-roth.de/startseite/