Bewegender Filmabend "Everything will change"

Wie werden die Menschen im Jahr 2054 über unsere Generation denken? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Abends, den wir gemeinsam mit der SPD veranstaltet haben.

Wie werden die Menschen im Jahr 2054 über unsere Generation denken? Diese Frage stand im Mittelpunkt des Abends, den wir gemeinsam mit der SPD veranstaltet haben.

Zusammen mit dem Allersberger Ortsverband der SPD hatten wir zu einer Filmvorführung eingeladen: Gezeigt wurde der aktuelle Kinofilm "Everything will Change", der noch vor wenigen Monaten im Kino zu sehen war und mit der Frage fesselt: Wie werden die Menschen im Jahr 2054 wohl über unsere Generation heute denken?

Zum Inhalt: Die drei Freunde Ben, Fini und Cherry entdecken 2054 durch Zufall Filmaufnahmen von faszinierenden Wesen wie Giraffen, die mittlerweile zum großen Teil von der Erde verschwunden sind. Gemeinsam machen sie sich auf eine Reise durch eine zubetonierte Welt, um dem Geheimnis der ausgestorbenen Arten und ihres Planeten auf die Spur zu kommen, der einst so blühend und voller Leben war. Als sie herausfinden, dass die letzten Chancen in den 2020er Jahren verpasst wurden, das Artensterben aufzuhalten, fassen sie einen kühnen Plan, um die Katastrophe zu verhindern, doch der droht zu scheitern…

Gut 30 Zuschauer*innen waren ins Evangelische Gemeindehaus gekommen, um sich "Everything will Change" gemeinsam mit uns anzusehen. In der anschließenden Diskussion zeigten sich viele von ihnen bewegt, da der Film die Brisanz des Artensterbens eindrücklich vermittelt. Dazu trägt vor allem das außergewöhnliche Konzept bei: eine Mischung aus Science-Fiction-Abenteuer und Dokumentarfilm, verbunden mit atemberaubenden Tieraufnahmen. Das macht den Film besonders kurzweilig und informativ, so die Zuschauer. Angeregt diskutierte man über die Frage, ob die Menschen wirklich "ein Haufen Vollidioten" sind, wie die Filmfigur Fin zum Ende des Films hin äußert - schließlich würde "nur der dümmste Parasit seinen Wirt töten". Und natürlich über die Möglichkeiten, wie wir das Artensterben stoppen und den unglaublichen Reichtum, den wir haben, bewahren können. 

Danke an die Zuschauer*innen für die rege Diskussion und an alle helfenden Hände, die zum Gelingen beigetragen haben! 

Mehr über den Film inkl Trailer: http://everythingwillchange.de

 

Kategorie

Aktuelles Artenschutz Partei Veranstaltung